Customer Engagement verbessern: 4 Instrumente und Maßnahmen zur Kundenbindung Ihrer Marke

Von Douglas da Silva

Veröffentlicht 28. Februar 2021
Zuletzt aktualisiert: 11. März 2021

Kundenbindung (Customer Engagement) umfasst alle Aktionen, bei denen Ihre Kunden spontan mit Ihrer Marke interagieren und die über den bloßen Kauf oder die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen hinausgehen. Es umfasst Kommentare in den sozialen Medien, die Abgabe von Bewertungen für Produkte in Online-Stores, die Teilnahme an Foren, um die Benutzer dieser Marke zu unterstützen, und sogar künstlerische Produktionen, bei denen die Marke in irgendeiner Weise verwendet wird, wie z. B. bei Graffiti-Zeichnungen auf der Straße.

Mehr denn je müssen Unternehmen unterschiedlicher Branchen Zeit und Mühen aufwenden, um ihre Kunden dauerhaft an ihre Marke zu binden.

Laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens McKinsey, an der 850 Führungskräfte teilgenommen haben, gehören Kundenbindung und -engagement zu den wichtigsten Themen der Unternehmensstrategie.

Die Art und Weise, wie die Marke mit ihrer Zielgruppe interagiert, hat sich als ebenso wichtig erwiesen wie das Angebot von hochwertigen Produkten und Dienstleistungen.

Wenn es Ihnen gelingt, diese Bindung zu Ihren Kunden aufzubauen, wird sich das letztendlich positiv auf den Umsatz des Unternehmens auswirken.

Dieser Beitrag beschäftigt sich genau mit diesem Thema und erklärt genauer, warum es so wichtig ist, diesem Aspekt Ihres Unternehmens die erforderliche Aufmerksamkeit zu widmen und welche Maßnahmen zur Kundenbindung am effektivsten sind.

Außerdem laden wir Sie dazu ein, diesen Beitrag weiter zu lesen, weil wir Ihnen noch 4 Engagement-Techniken vorstellen, die Sie bei Ihren Kunden einsetzen können, um sie für Ihre Marke zu interessieren:

  1. Implementierung einer Omnichannel-Strategie
  2. Präsenz in den sozialen Medien
  3. Erstellung und Verbreitung relevanter Inhalte
  4. eine einfache, unkomplizierte Kommunikation

Lesen Sie dazu auch: Personalisierung der Kontakte im großen Umfang durch Automatisierung des Verkaufsengagements

Aber was genau ist diese Kundenbindung eigentlich?

Die Kundenbindung (oder auch die Customer Engagement) kann als die Gesamtheit der freiwilligen Interaktionen des Kunden mit der Marke bezeichnet werden. Engagement hat mit der Art und Weise zu tun, wie sich die Öffentlichkeit neben der Nutzung seiner Produkte oder Dienstleistungen zu einem bestimmten Unternehmen verhält und mit ihm interagiert.

Mit anderen Worten: Marken, die nach Mitteln und Wegen suchen, wie sie ihre Kunden an sich binden können, entwickeln Strategien, um die Beziehung zu ihrem Zielpublikum zu stärken und näher an die Verbraucher heranzukommen.

Dabei sollen Möglichkeiten zur Interaktion geschaffen und die Identifikation des Kunden mit den Werten eines Unternehmens gefördert werden.

Darüber hinaus generieren die Kunden durch die Interaktion mit der Marke ein spontanes und freies Medium, das authentisch ist und eine starke Wirkung auf andere Kunden hat!

Vorteile der Kundenbindung: Warum sollten Sie sich gerade um diesen Aspekt des Geschäfts kümmern?

Diese Strategien bringen eine Reihe von Vorteilen mit sich und darauf zielen auch die Bemühungen der Marken ab, wenn sie sich Gedanken darüber machen, wie sie ihre Kunden ansprechen sollten.

Laut einer Umfrage, die von Constellation Research durchgeführt wurde, war eine höhere Investition in Engagement-Techniken verantwortlich für den Anstieg des Umsatzes und der Rentabilität der Unternehmen, die an dieser Umfrage teilgenommen haben.

Neben der Verbesserung des Umsatzes bringt die Bindung von Kunden auch die Festigung des Markenimages im Markt als Vorteil mit sich.

Dabei sollten wir auch darauf hinweisen, dass engagierte Kunden zu Markenbotschaftern werden, was sich wiederum auf die Kostensenkung bei der Neukundengewinnung auswirkt.

Gerade im digitalen Umfeld sind engagierte Kunden eher bereit, Freunden und Followern eine bestimmte Marke zu empfehlen und aktuelle Neuigkeiten über das Unternehmen zu erhalten.

So binden Sie Ihre Kunden an Ihre Marke: 4 Maßnahmen zur Kundenbindung, die Sie in Ihrem Unternehmen nutzen können

Die Kunden an Ihre Marke zu binden ist keine leichte Aufgabe. Es gibt allerdings einige Techniken, die Sie einsetzen können, um genau das zu erreichen.

Hier zeigen wir Ihnen 4 Techniken, die Sie einsetzen können, um Ihre Kunden für Ihre Marke zu begeistern.

1. Implementierung einer Omnichannel-Strategie

Wenn Sie bei dem Engagement, das Sie sich von Ihren Kunden wünschen, um Interaktion geht, dann ist es wichtig, dass Sie ihnen verschiedene Kanäle anbieten, über die Ihre Kunden mit Ihrem Unternehmen in Kontakt treten und mit ihm interagieren können.

Aber Sie müssen nicht nur verschiedene Kanäle anbieten (E-Mail, Telefon, Chat usw.), sondern auch dafür sorgen, dass diese in Ihre Abläufe integriert werden. Das bezeichnet man dann als Omnichannel-Strategie.

2. Präsenz in den sozialen Medien

Um Ihre Kunden möglichst effektiv anzusprechen, sollte Ihr Unternehmen eine gute Präsenz in den sozialen Medien aufbauen. Diese Plattformen eignen sich hervorragend, um den Kunden Möglichkeiten zu bieten, sich zu engagieren, relevante Inhalte zu teilen und sich mit der Zielgruppe Ihres Unternehmens zu verbinden.

3. Erstellung und Verbreitung relevanter Inhalte

Die Erstellung und Verbreitung relevanter Inhalte ist ebenfalls eine bewährte Technik, um das Engagement der Kunden zu fördern. Schreiben Sie dabei über aktuelle Themen, die das Interesse Ihres Zielpublikums wecken.

Generieren Sie Inhalte als Text, Bild oder Ton, die der Zielperson wirklich etwas Neues vermitteln, ihr Leben vereinfachen und dem näher bringt, was sie sich wirklich wünscht.

4. Eine einfache, unkomplizierte Kommunikation

Um eine gute Bindung zu Ihren Kunden aufzubauen, versuchen Sie, vor allem online, einfache, klare und direkte Interaktionen zu fördern.

Komplexität kann zu Reibung führen, d. h. Schwierigkeiten in der Interaktion mit einem Medium. Verwenden Sie Techniken der „User Experience“, um Erlebnisse zu schaffen. Auf diese Weise wird es Ihrem Zielpublikum sehr viel leichter fallen, mit Ihrer Marke zu kommunizieren.

Weitere Tipps: Kundenbindungsstrategien: 4 Tipps, die Sie in Ihr Geschäftsmodell mit einbeziehen sollten, um die Beziehung zwischen Kunde und Unternehmen zu stärken

Nun, da Sie mehr über das Engagement und die Bindung von Kunden wissen, setzen Sie die hier genannten Techniken in die Praxis um, um die Beziehung zu Ihren Kunden zu stärken und bessere Ergebnisse zu erzielen.

Zendesk bietet Ihnen alles, was Sie benötigen, um die Kontaktaufnahme mit Ihren Kunden effizient auf mehrere Kanälen durchzuführen.

Software für den Kundenservice

Zendesk Support ist eine Software für den Kundenservice, mit der Sie Support-Tickets effizient verwalten und schnell lösen können.