Beitrag

So steigern Sie mit Live-Chat die Erfolgsrate im Vertrieb

Von Caroline Chromik, Senior Product Marketing Associate

Veröffentlicht 22. März 2020
Zuletzt geändert 11. Mai 2020

Die meisten Menschen denken, wenn Sie den Begriff „Live-Chat“ hören, direkt an den Kundensupport. Dabei ist der Chat auch eine Geheimwaffe für die Mitarbeiter im Vertrieb, denn er ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen einem Mitarbeiter und den interessierten Kunden. Die Teams im Vertrieb können den Chat nutzen, um Leads zu generieren, die Konversionsraten zu verbessern und Upselling-Gelegenheiten zu identifizieren.

Mit der neuen Integration von Zendesk Sell-Chat bietet sich den Mitarbeitern eine bessere Gelegenheit denn je zuvor, den Live-Chat zu ihrem Vorteil zu nutzen. Wenn beide Tools miteinander verbunden sind, können Sie mit den Besuchern auf der Website chatten und sie über Ihre CRM-Schnittstelle direkt zu Ihrer Pipeline hinzufügen. Außerdem können Sie Upselling-Gelegenheiten nutzen, indem Sie laufende Chats mit bestehenden Kunden in Ihrem Sell-Konto abgleichen. Eine einfache Möglichkeit, den Umsatz zu steigern.

Eine neue Quelle, um Leads zu generieren

Mit der Integration von Sell-Chat können Sie der Website Ihres Unternehmens einen Live-Chat hinzufügen und diesen direkt von der Sell-Plattform aus verwalten. Ihren Vertriebsmitarbeitern ist es dann möglich, mit den Besuchern der Website zu chatten, ohne die Benutzeroberfläche zu verlassen. Damit eröffnet sich eine neue Möglichkeit für die Generierung von Leads, die keine zusätzlichen Apps oder Bemühungen erfordert.

Noch beeindruckender ist, dass die Konversationen jetzt in neue Leads umgewandelt werden können, indem Sie direkt in der Chatbox auf „Lead erstellen“ klicken. Sell wird dann automatisch eine neue Kontaktkarte für diesen Lead generieren und alle vorhandenen Informationen wie den Namen und die E-Mail-Adresse der Kontaktperson übertragen. Außerdem wird ein vollständiges Transkript der Chat-Konversation automatisch in der Karte des Leads gespeichert.

Wenn es dann so weit ist, dass Sie wieder Kontakt mit diesem Lead aufnehmen, stehen den Mitarbeitern alle relevanten Informationen zur Verfügung, um diesen Lead zu einem Kunden zu machen.

Schnellere Abschlüsse

Über die Lead-Generierung hinaus beschleunigt das Hinzufügen von Chat zu Sell den Verkaufszyklus, indem eine direkte Verbindung zwischen den Mitarbeitern und ihren potenziellen Kunden hergestellt wird.

Tauschen Sie Echtzeit-Informationen mit den Besuchern Ihrer Website aus und führen Sie diese Konversation nahtlos über alle Kanäle (E-Mail, Telefon, Text und mehr) hinweg. Da die gesamte Konversationshistorie mit einem Lead auf der Kontaktkarte gespeichert wird, steht den Mitarbeitern immer genau die Information zu´r Verfügung, die sie benötigen, um einen schnellen, konsistenten und effizienten Kontakt zu pflegen. Mitarbeiter, die in kürzester Zeit eine wirklich gute Verbindung zu ihren potenziellen Kunden herstellen können, schließen den Verkauf auch schneller ab.

Dabei sollte auch hervorgehoben werden, dass der Chat nachweislich die Konvertierungsraten einer Organisation erhöht. Eine Organisation, die Zendesk Chat genutzt hat, um während des Verkaufsprozesses Kontakt mit den Leads aufzunehmen, konnte einen 29 %igen Anstieg der Conversion verzeichnen.

Wenn Vertriebsmitarbeiter proaktiv Kontakt mit den Besuchern der Website aufnehmen, stellen Sie sich zur Verfügung, um auf die Fragen und Anregungen eines potenziellen Kunden direkt zu reagieren. Leads erhalten die Informationen, die sie benötigen, um schneller eine Kaufentscheidung zu treffen, was die Dauer eines Verkaufszyklus deutlich verkürzt.

Identifizieren von Upselling-Möglichkeiten

Wenn Chat mit Sell verbunden ist, müssen Sie sich nicht auf Ihr Gedächtnis verlassen, um die Leads zu erkennen. Wenn der Besucher der Website, mit dem Sie gerade chatten, bereits in Ihrer Sell-Datenbank registriert ist, wird das Chat-Tool Sie automatisch darüber informieren.

Sobald Chat den Besucher im System erkennt, können Sie sich durch sein Profil klicken, um folgende wichtige Daten zu finden:

  • Wie lange ist dieser Lead schon Kunde?
  • Welche Produkte hat er in der Vergangenheit gekauft?
  • Wie oft hat er diese spezifische Seite mit den Preisinformationen bereits besucht?

Nehmen wir beispielsweise an, dass Sie Vertriebsmitarbeiter in einem Unternehmen sind, das großen Unternehmen Verwaltungssoftware anbietet. Ein Besucher Ihrer Website navigiert bis zur Seite, auf der die Preise für das Zeiterfassungsprogramm aufgeführt sind und Zendesk Chat informiert Sie darüber, dass dieser Besucher bereits zu Ihren Kunden gehört.

Sie rufen die Daten dieses Kunden auf. Sofort fällt Ihnen auf:

  • Er gehört bereits seit einem Jahr zu Ihren Kunden.
  • Er zahlt eine monatliche Gebühr für das Aufgabenverwaltungsprogramm Ihres Unternehmens.
  • Er hat die Seite mit der Preisliste für das Zeiterfassungsprogramm bereits an fünf verschiedenen Gelegenheiten besucht.

Ausgestattet mit dieser Information können Sie dem Kunden jetzt eine zielgerichtete und personalisierte Nachricht zukommen lassen, in der Sie ihm erklären, welche Vorteile es ihm bringen würde, seine Aufgabenverwaltung um eine Zeiterfassung zu erweitern. Sprechen Sie mit ihm über Erfolgsgeschichten anderer Kunden oder bieten Sie ihm einen Rabatt für die Bündelung beider Produkte an.

Als Vertriebsmitarbeiter ist Ihnen nicht immer bewusst, wann genau ein Kunde von einem neuen Produkt oder einer Erweiterung seiner bestehenden Suite profitieren könnte. Mit der Möglichkeit, aktuelle Chats mit bestehenden Kunden abzugleichen, ist es einfacher denn je zuvor, neue Upselling-Möglichkeiten zu identifizieren.

Mehr Leads und mehr Verkäufe mit Zendesk Sell + Chat

Der Live-Chat eignet sich aber nicht nur für die Mitarbeiter im Support. Er bietet den Vertriebsmitarbeitern auch eine leistungsstarke Möglichkeit, in Echtzeit Kontakt mit potenziellen Kunden aufzunehmen. Die Besucher auf der Website können in dem Moment, in dem Sie ein erstes Interesse an Ihrem Produkt zeigen, zu neuen Leads werden. Jede Interaktion, die Ihre Mitarbeiter im Chat mit den Leads haben, wird automatisch im CRM gespeichert, sodass Sie die Folgeanfragen persönlich gestalten und Upselling-Möglichkeiten identifizieren können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Integration von Sell-Chat Ihnen dabei helfen kann, Ihren Umsatz zu steigern, indem Sie mit unserem Vertrieb Kontakt aufnehmen.