Beitrag

Unterstützen Sie am Weltflüchtlingstag Menschen, die sich auf der Flucht befinden

Hier erhalten Sie Informationen über unsere „Tech for Good“-Partner, die den Menschen in der Ukraine und anderen Menschen beistehen, die vor Krisensituationen auf der ganzen Welt fliehen müssen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie selbst helfen können.

Von Laura Shear, Director of Social Impact Communications

Veröffentlicht 20. Juni 2022
Zuletzt aktualisiert: 20. Juni 2022

Der Weltflüchtlingstag, der jedes Jahr am 20. Juni stattfindet, hat das Ziel, die Situation von Flüchtlingen auf der ganzen Welt verstärkt in das öffentliche Bewusstsein rücken. Neben der anhaltenden Flüchtlingskrise in der Ukraine sind auch in anderen Ländern Millionen von Menschen auf der Flucht vor Konflikten, z. B. in Afghanistan, Äthiopien, Syrien und im Jemen. Die Vertreibung so vieler Menschen, Familien und Gemeinschaften hat weitreichende moralische, logistische und wirtschaftliche Folgen.

Im Rahmen des Programms Tech for Good der Zendesk Foundation spendet Zendesk seine Produkte gemeinnützigen Organisationen, die sich dringender und komplexer sozialer Probleme annehmen. Die Flüchtlingskrise in Afghanistan im Jahr 2021 veranlasste „Tech for Good“, verstärkt gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die Informationen und Hilfeleistungen für Flüchtlinge aus diesem Land bereitstellen. Aufgrund der russischen Invasion der Ukraine unterstützen wir seit Kurzem auch gemeinnützige Organisationen vor Ort in der Ukraine und deren Nachbarländern.

Ähnlich wie zu Beginn der Covid-19-Pandemie hat der Krieg in der Ukraine zahlreiche neue Hilftsinitiativen hervorgebracht. Neu gegründete zivilgesellschaftliche Organisationen versuchen mit vereinten Kräften, Millionen von Menschen zu unterstützen, deren Leben durch den Konflikt zerstört wurde. Digitale Plattformen, die manchmal über Nacht entwickelt und mit moderner Technologie ausgestattet sind, ermöglichen Flüchtlingen den Zugang zu lebenswichtigen Hilfsmitteln und Dienstleistungen.

Mehrere Organisationen, die Zendesk nutzen, versuchen, eines der dringendsten menschlichen Bedürfnisse zu befriedigen: sichere Unterkünfte für Ukrainer und Ukrainerinnen, die vor dem Konflikt auf der Flucht sind. Dieses neue Einsatzgebiet von Zendesk ermöglicht es, Kontakt zwischen hilfsbereiten Gastgebern und Flüchtlingen herzustellen, die einen Platz zum Wohnen suchen.

Diese „Tech for Good“-Partner helfen der ukrainischen Bevölkerung innerhalb und außerhalb des Landes auf vielfältige Weise.

Zugang zu Dienstleistungen

United for Ukraine bietet Soforthilfe, humanitärische Unterstützung und wichtige Informationen für jene, die aufgrund der Krise in der Ukraine auf der Flucht sind. Dieses von Zendesk betriebene Online-Ressourcenportal wurde im April 2022 gelauncht. Seitdem hilft es Menschen und Familien, die aus der Ukraine fliehen müssen, bei der Suche nach Unterkunft, Arbeit, psychologischer Unterstützung, Rechtsbeistand und anderen wichtigen Dingen. Flüchtlinge erhalten über dieses Portal Zugang zu vertrauenswürdigen, aktuellen Informationen sowie einem Netzwerk von Fachleuten.

United for Ukraine“ ist die jüngste Initiative, die von Signpost unterstützt wird, einem globalen humanitären Technologieprogramm, das derzeit in 18 Ländern aktiv ist und Flüchtlingen hilft, ihre dringendsten Bedürfnisse zu decken. Die Signpost-Plattformen bieten benutzerfreundliche Inhalte, die über die üblichen digitalen und sozialen Kanäle in den Sprachen der Nutzer aufgerufen und geteilt werden können.

Center for Humanitarian Technology ist eine Organisation mit Sitz in den USA, die Mitarbeiter vor Ort in Mariupol, Ukraine, hat, um ukrainischen Flüchtlingen Zugang zu wichtigen Dienstleistungen zu verschaffen, wie z. B. zu Evakuierungsplänen, kleineren Bargeldauszahlungen, psychologischer Betreuung und Übersetzungsdiensten.

Bisher hat das Signpost-Projekt mehr als 24 Millionen Menschen mit Informationen versorgt, die es ihnen ermöglichte, kritische Entscheidungen zu treffen und wichtige Dienstleistungen zu nutzen. Dreiundzwanzig Zendesk-Mitarbeiter arbeiten derzeit ehrenamtlich für Signpost. Zur weiteren Unterstützung von Flüchtlingen und Asylsuchenden auf der ganzen Welt hat die Zendesk Foundation dem IRC seit 2019 über 1,3 Mio. USD in Form von nicht zweckgebundenen Beihilfen gespendet. Hier finden Sie einen kurzen Film über Signpost.

Finden von Unterkünften

Diese Partner helfen mit, Unterkünfte in der EU, insbesondere im Vereinigten Königreich und in Deutschland, zu finden:

  • ICanHelpHost stellt Kontakt zwischen Flüchtlingen und über 10.000 Gastgebern im Vereinigten Königreich und in Europa her.
  • #UnterKunft Ukraine ist eine digitale Plattform, die Menschen, die aus der Ukraine geflohen sind oder sich auf der Flucht befinden, einen sicheren und zuverlässigen Zugang zu Unterkünften in Deutschland bietet.
  • Der Rotary Club Berlin organisiert und koordiniert die Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen in Berlin.

Zugang zu Geldmitteln

Das Rote Kreuz – Polen arbeitet mit AWS und dem Amerikansichen Roten Kreuz zusammen und verteilt monatliche Geldspenden an hilftsbedürftige ukrainische Familien.

So können Sie helfen

Helfen Sie am Weltflüchtlingstag mit, Flüchtlingen und Vertriebenen Zugang zu den Hilfsmitteln, Ressourcen und Möglichkeiten zu verschaffen, mit denen sie sich ein neues Leben aufbauen können.

Spenden Sie

Das International Rescue Committee hilft Menschen, deren Leben und Lebensgrundlage durch Konflikte und Katastrophen zerstört wurden, zu überleben, wieder auf die Beine zu kommen und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Das IRC leistet seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs Hilfe für Flüchtlinge und Asylsuchende. Wenn Sie dem IRC helfen möchten, diese und andere wichtige Hilfsleistungen bereitzustellen, können Sie hier spenden.

Engagieren Sie sich ehrenamtlich

Das Schreiben einer Nachricht oder die Aufnahme einer Videobotschaft dauert nur wenige Minuten, bedeutet Flüchtlingskindern und -familien aber viel.

Das Schreiben einer Nachricht oder die Aufnahme einer Videobotschaft dauert nur wenige Minuten, bedeutet Flüchtlingskindern und -familien aber viel. Verfassen Sie einen handgeschriebenen Brief für Neuankömmlinge in den USA oder senden Sie eine Video-Willkommensbotschaft oder eine digitale Nachricht an die Menschen in der Ukraine.

.

Schließen Sie sich den Tausenden Helfern an, die ihre politischen Vertreter anrufen, Briefe schreiben, an Kampagnen teilnehmen oder sich anderweitig für den Schutz von Flüchtlingen und Asylsuchenden einsetzen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie helfen können.