Whitepaper

Sie haben immer mehr Kunden – hält Ihr Self-Service Schritt?

Veröffentlicht 14. November 2018
Zuletzt geändert 14. November 2018

In der Geschichte Ihres Unternehmens beginnt ein neues Kapitel. Vielleicht planen Sie, gehobenere Kundenschichten anzusprechen oder neue Produkte und Features anzubieten. Das ist der ideale Zeitpunkt, um Ihre Kundenserviceabläufe auf intelligente Weise zu skalieren.

Wir wissen: Kunden helfen sich am liebsten selbst mit Informationen aus einer Wissensdatenbank – sofern es eine gibt. Im Bericht Knowledge Management Will Transform CRM Customer Service schätzt Gartner, dass CIOs Kundensupportkosten um mindestens 25 % senken können, wenn es eine gute Methode gibt, Wissen zu managen.

Wenn Sie noch nicht ganz sicher sind, ob Self-Service die richtige Lösung für Sie ist, dann sollten Sie dieses Whitepaper lesen. Sie erfahren, dass Sie und Ihre Agenten bereits tagein, tagaus die Aktivitäten durchführen, die zur Bereitstellung von hervorragendem Self-Service erforderlich sind.

Wir zeigen Ihnen, was Sie ohnehin schon tun:

  • Wissensdatenbank-Beiträge verfassen
  • Bestimmen, welche Wissensdatenbank-Beiträge erstellt werden sollten
  • Attraktive Erlebnisse bereitstellen
  • Die richtigen Leute einstellen
  • Fachexperten identifizieren
  • Inhalte aus Ihrer Wissensdatenbank nutzen, um Kunden zu helfen