Bieten Sie mit Zendesk und Amazon AppFlow bessere Erlebnisse für Kunden und Mitarbeiter

Wir freuen uns sehr darüber, dass Teams mit Amazon AppFlow nun auch bidirektionale Datenflüsse innerhalb von Zendesk erstellen und so intelligentere Erlebnisse für Kunden und Mitarbeiter schaffen können.

Von David Hall, Product Manager

Veröffentlicht 26. April 2021
Zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2021

In einer Welt, in der nichts beständiger ist als der Wandel, ist es besonders wichtig, Ihren Kunden und Ihren Mitarbeitern einen noch persönlicheren und effizienteren Support zu bieten. Viele Unternehmen müssen jedoch noch lernen, wie sie ihre Daten nutzen und daraus entsprechende Erkenntnisse ziehen können, um diese Art von Erfahrungen zu schaffen.

Daten miteinander verknüpfen – für eine bessere CX und EX

Der CX-Trends-Bericht 2021 von Zendesk fand heraus, dass 75 Prozent der Kunden Personalisierung erwarten. Aber weniger als der Hälfte der Supportmitarbeiter steht der notwendige Kontext zur Verfügung, um Kunden besser helfen zu können. Kundendaten werden oft zerstreut in einer Vielzahl von Silosystemen gespeichert, sodass Supportmitarbeiter zwischen verschiedenen Tools, Softwares und Tabellen wechseln müssen, um die benötigten Informationen zu finden. Manchmal finden sie sie auch gar nicht. Eine gemeinsame, anwendungsübergreifende Nutzung von Daten ist für den Gewinn von Kundeninformationen und die Automatisierung von Arbeitsabläufen unerlässlich. 91 % der CIOs sind laut einer CIO-Umfrage von KPMG sogar der Meinung, dass die Art und Weise, wie Unternehmen mit Kundendaten umgehen und diese nutzen, genauso wichtig ist wie ihre Produkte und Serviceangebote. Wenn Unternehmen Daten aus der gesamten Organisation zusammenführen, können sie endlich die personalisierten und effizienten Erlebnisse schaffen, die Kunden sich wünschen.

Das trifft auch auf Ihre Mitarbeiter zu – Ihre internen Kunden. Im vergangenen Jahr sahen sich Mitarbeiter mit vielen Veränderungen konfrontiert: Viele begannen im Homeoffice zu arbeiten und mussten sich mit neuen Tools oder Prozessen auseinandersetzen. Gleichzeitig hatten interne Supportteams ein größeres Arbeitspensum. Aus diesen Gründen werden sich die Investitionen in interne Help Desks laut des Trends-Berichts nach der Corona-Pandemie voraussichtlich verdoppeln. Und in einer zunehmend dezentralisierten Welt ist es wichtiger denn je, dass Daten aus internen Systemen für HR, IT und vor allem den internen Support zusammengeführt werden, damit Mitarbeiter nahtlos mit Ihrem Help Desk interagieren können.

Datensilos mit Amazon AppFlow auflösen

Der Datentransfer zwischen verschiedenen Anwendungen und Services kann herausfordernd sein. Angepasste Integrationen sind häufig zeitaufwendig und teuer und sobald sich die Anforderungen an die Daten ändern, müssen Entwickler komplexe Modifizierungen vornehmen. In einer sich ständig verändernden Arbeitsumgebung müssen Unternehmen agil sein. Manuelle Integration ist deshalb oft nicht besonders effizient oder gar nicht umsetzbar.

Mit Amazon AppFlow können Unternehmen ihre Daten schnell und sicher zwischen Zendesk, AWS und anderen SaaS-Anwendungen mit nur wenigen Klicks transferieren – ganz ohne Coding. Außerdem freuen wir uns sehr darüber, dass Enterprise-Kunden mit AppFlow nun auch bidirektionale Datenflüsse innerhalb von Zendesk erstellen können.

Dank der Zusammenarbeit von AppFlow und Zendesk können Unternehmen:

  • Benutzerdaten systemübergreifend synchronisieren
  • Teams können ganz einfach Integrationen erstellen, um Benutzerdaten aus mehreren SaaS-Apps in Zendesk zu vereinen und so eine umfassende Kundenübersicht mit allen verfügbaren Informationen zu erhalten. Durch Einblicke in die Kundenaktivität aus mehreren Anwendungen können Supportmitarbeiter Kontext in Echtzeit erhalten, um Konversationen zu personalisieren. Eine einheitliche Ansicht trägt außerdem viel zu einer gesteigerten Effizienz bei – Supportmitarbeiter können alles in einem Tool erledigen und müssen nicht zwischen verschiedenen Anwendungen wechseln.

  • Ticket in Zendesk basierend auf Workflows aus verschiedenen Apps erstellen
  • Erstellen Sie Tickets, die programmatisch auf aus verschiedenen Apps zusammengeführten Workflows basieren. AppFlow kann beispielsweise dazu verwendet werden, um das Onboarding neuer Mitarbeiter zu optimieren, indem neue Benutzerkonten und Tickets für verschiedene Onboarding-Aufgaben in Zendesk erstellt werden, die auf einem Benutzerarchiv in Amazon S3 basieren. Zendesk-Administratoren können diese Integrationen nun ganz einfach erstellen – unabhängig von ihren technischen Fähigkeiten.

Sind Sie startbereit?

Die erfolgreichsten Unternehmen sind Vorreiter, wenn es um die Nutzung ihrer Daten geht: Leistungsstarke mittelständische Unternehmen verwalten im Durchschnitt 40 % mehr Kundendaten und leistungsstarke Teams in Großunternehmen 35 % mehr Daten. Dies führt zu effizienteren Supportmitarbeitern und einer besser personalisierten Customer Experience. AppFlow und Zendesk helfen Unternehmen, ihre Daten nahtlos zusammenzuführen und so bessere Erlebnisse für Kunden und Mitarbeiter zu schaffen. Weitere Infos über die Verwendung von AppFlow mit Zendesk.