Besserer Self-Service mit den richtigen Kennzahlen

Veröffentlicht 17. Juli 2019
Zuletzt aktualisiert: 4. November 2020

Durch Analysen in Verbindung mit Self-Service erhalten Sie die Daten, die Sie brauchen, um Kunden und Kundenserviceagenten eine bessere Interaktion zu ermöglichen - Echtzeitdaten, aus denen hervorgeht, wo, wann und von wem Inhalte verwendet werden, zeigen Ihnen, in welchen Bereichen Ihr Team schon starke Leistung bringt und wo es noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Dieser Prozess hat zwei Seiten: Auf der einen die Erfassung der Daten, auf der anderen ihre Nutzung, um fundierte Self-Service-Entscheidungen zu treffen. In diesem Leitfaden zum Herunterladen behandeln wir folgende Themen:

  • Analyse häufig gestellter Anfragen. Wie kann KI hier helfen?
  • Identifizieren der Beiträge, die am häufigsten verlinkt werden, um organisatorische Prozesse zu verbessern
  • Analyse der Suchergebnisse, insbesondere solcher, die keine Antworten liefern
  • Erhöhen der Kundenzufriedenheit und die Einhaltung von SLA's anhand von Daten und Informationen aus der Wissensdatenbank
  • 'Monitoring' des Mitarbeiterengagements, damit es für alle leichter wird, einen aktiven Beitrag zu leisten