CX-TRENDS 2022: Einzelhandel

Veröffentlicht 14. Juni 2022
Zuletzt aktualisiert: 22. Juni 2022

Einzelhandelsunternehmen wissen, dass der Erfolg ihres Geschäfts von dem Erfolg ihres Kundenserviceteams abhängt. Dennoch können unflexible Systeme und fehlende Datentransparenz dem Erfolg im Weg stehen.

Um in der neuen Geschäftsnormalität wachsen zu können, müssen sich Einzelhandelsunternehmen nur die eigenen Kunden ansehen. Kundenservice ist mittlerweile ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal für Unternehmen, ein wichtiges Kriterium für Kunden und eine eigenständige Ertragsquelle geworden. 61 Prozent der Kunden weltweit sagen, dass sie jetzt höhere Standards im Kundenservice erwarten, als vor der Krise im vergangenen Jahr. Und genauso viele würden nach nur einer negativen Customer Experience zu einem Konkurrenzunternehmen wechseln. Ein besonders guter Kundenservice kann entscheidend sein, wenn es darum geht, aus der Masse hervorzustechen oder zurückzubleiben. Einzelhandelsunternehmen sollten jedoch schnell reagieren, um typische Fehler zu vermeiden, die ihren Wachstumsplänen in die Quere kommen könnten:

Der Kundenservice begeistert Ihre Kunden nicht

Obwohl 62 Prozent der Einzelhandelsunternehmen die Qualität ihres Services hoch bewerteten, hinkt ihr Angebot hinter dem her, was die Kunden erwarten. Tatsächlich berichten 54 Prozent der Kunden, dass sie den Eindruck haben, dass der Kundenservice für viele Unternehmen, bei denen sie kaufen, nur eine untergeordnete Rolle spielt. Wer die
Kunden beeindrucken und dafür sorgen will, dass sie wiederkommen, der kommt so nicht weiter

Andere Kundenerfahrung Trends verfügbar