Press releases

For media, analyst, and speaking inquiries, please contact us.

press@zendesk.com

Zendesk: Integriertes Kundenerlebnis dank neuer Omnichannel Suite

18. Mai 2018

Produktpalette wird zudem um Lösung für proaktive Kundenansprache erweitert

Berlin, 18. Mai 2018 – Zendesk, einer der führenden Anbieter von Kundenservice-Software, bündelt seine Kundenserviceprodukte in einer Lösung: der Zendesk Suite. Dabei handelt es sich um ein Omnichannel-Softwarepaket, das die beliebtesten Kundenservicekanäle zu einem Preis vereint. Ziel ist es, dass Unternehmen ein noch einheitlicheres und über unterschiedliche Kanäle vernetztes Kundenerlebnis bieten können.

Mit Connect bringt Zendesk zudem ein neues Produkt für die proaktive Kundenkommunikation auf den Markt. Serviceteams können ihren Kunden mit Connect Nachrichten basierend auf vergangenen Interaktionen oder Vorlieben schicken – automatisch und zum richtigen Zeitpunkt. Damit können sie Kunden bereits helfen, noch bevor diese sich aktiv an den Service wenden. Darüber hinaus kann die Kundeninteraktion auf verschiedenen Kanälen so besser und aktiv gesteuert werden.

„Das beste Kundenserviceerlebnis ist schnell, unkompliziert und überlässt dem Kunden die Wahl, wie er mit dem Unternehmen in Kontakt treten möchte“, sagt Mikkel Svane, CEO und Mitgründer von Zendesk. „Genau vor diesem Hintergrund haben wir Zendesk Suite und Connect entwickelt.“

Die Zendesk Suite
Die Zendesk Suite ist ein Produktpaket, das verschiedenste Kundenservicekanäle abdeckt. Es richtet sich an Unternehmen, die ein einheitliches und nahtloses Kundenerlebnis anstreben, bei dem es egal ist, welchen Kanal der Kunde präferiert. Die Suite vereint unter anderem E-Mail, Live Chat, Telefon, Self-Service-Helpcenter und Social Media in einer Plattform. Auch wenn ein Kunde zwischen unterschiedlichen Kanälen springt, muss er dabei seine Informationen nicht wiederholen. Das Unternehmen auf der anderen Seite erhält einen einheitlichen Blick auf den Kunden und sein Anliegen.

Ein zentrales Interface, einfache Workflows, verbesserte Zusammenarbeit und ein einheitliches Reporting lassen die Kundenservicemitarbeiter produktiver arbeiten. Die Möglichkeit, Konversationen über Kanalgrenzen hinweg fortzuführen, steigert die Kundenzufriedenheit. Laut aktuellem Zendesk Benchmark Report haben Unternehmen mit Omnichannel-Ansatz im Vergleich zu Unternehmen ohne integrierte Lösung eine 31 Prozent kürzere Erstlösungszeit (First Resolution Time). Auch die Wartezeiten der Kunden sind hier um 39 Prozent kürzer.

Durch die Kombination aus Zendesk Support, Guide, Chat und Talk in einer Omnichannel-Suite können Unternehmen ein einheitliches Kundenerlebnis zum richtigen Zeitpunkt und im richtigen Kanal bieten. Die Preise für Zendesk Suite starten bei 89 Euro pro Kundenservicemitarbeiter, was 35 Prozent unter dem Gesamtpreis der einzelnen Produkte liegt.

Zendesk Connect
Mit zunehmendem Interaktionsvolumen zwischen Unternehmen und ihren Kunden führt Connect alle bisherigen Aktionen, Serviceanfragen und Vorlieben für ein klareres Gesamtbild zusammen. Diese aggregierten Daten unterstützen Kundenserviceteams dabei, ihre Kommunikation mit automatisierten, aber dennoch personalisierten Echtzeitnachrichten zu skalieren. So können zum Beispiel bekannte Probleme proaktiv beim Kunden angesprochen werden, noch bevor dieser sich überhaupt an den Kundenservice wendet.

In Connect können auch verschiedene Nachrichtentypen miteinander verglichen werden, um herauszufinden, welche mehr Engagement beim Kunden hervorrufen. So können die proaktiven Nachrichten immer weiter optimiert werden. Auch kann die Lösung genutzt werden, um mit persönlichen Angeboten die Loyalität der Kunden zu unterstützen oder Produkte und Dienstleistungen entsprechend der Kundenvorlieben vorzustellen.

Weitere Informationen zu Zendesk Suite und Connect finden Sie unter www.zendesk.com

Über Zendesk
Zendesk entwickelt Software für bessere Kundenbeziehungen. Mit Zendesks Hilfe können Unternehmen die Interaktionen mit ihren Kunden verbessern und die Wünsche ihrer Kunden besser verstehen lernen. Über 125.000 Unternehmen nutzen Zendesk-Produkte in über 160 Ländern. Zendesk hat seinen Hauptsitz in San Francisco sowie 15 Niederlassungen in den USA, Europa, Asien, Australien und Südamerika. Mehr Informationen finden Sie unter www.zendesk.de.