Mehr aus Daten machen

Zendesk Explore bietet Analysen, mit denen Unternehmen das gesamte Kundenerlebnis messen und verbessern können.
Foto: Zendesk Explore-Logo


Daten weisen den Weg

Richtig gute Kundenerlebnisse bauen auf Daten auf. Mit Zendesk Explore erhalten Sie Zugriff auf Kundenstatistik-Software, die Ihnen zeigt, was wirklich relevant ist. Damit Sie Ihre Kunden und das daraus resultierende Geschäft besser verstehen.

Omnichannel-Analysen

Einblick in alle Kundeninteraktionen

Kundensupport kann überall stattfinden – per E-Mail oder Telefon, in einem Chat oder über Ihre Social-Media-Kanäle. Da ist es gut, ein Kundenanalyse-Dashboard zu haben, das Schritt halten kann. Explore integriert Daten aus jedem Kanal, damit Sie messen können, wie Kunden mit Ihrer Marke interagieren, und dabei nie den Faden verlieren.

Operative Analysen

Customer Experience optimieren

„Dank der mit Explore möglichen Transparenz konnten wir unsere Supportabläufe enorm verbessern. Jetzt sind wir in der Lage, Problembereiche in Tickets zu erkennen, die Weiterleitungsregeln schnell anzupassen und Schulungsmöglichkeiten für unser Team zu identifizieren.“

Colin Wilkinson

Senior Manager, Agent Enablement, Member Services, Etsy

Experten stellen vor: Explore

Das Webinar, in dem wir Explore vorstellen, ist jetzt auf Abruf verfügbar. Machen Sie es sich bequem und sehen Sie selbst, wie Sie das Meiste aus Ihren Kundendaten holen können.

Team- und Agentenberichte

Agentenproduktivität verbessern

„Die mit Explore ermöglichten Analysen zur Agentenleistung sind für uns sehr nützlich. Wir können auf einen Blick erkennen, wer niedrige CSAT- oder One-Touch-Ticketraten hat, und Entwicklungsbereiche für unser Team identifizieren.“

Aja Varney

Director, Global Customer Engagement, Spartan Race

Customer Analytics

Die Kunden verstehen

„Wir haben Zendesk-Daten aus Explore verwendet, um die wichtigsten Gründe zu identifizieren, warum unsere Kunden mit uns in Kontakt treten. Damit haben wir eine Roadmap für mögliche Betriebs- und Produktverbesserungen erstellt.“

Rafael Sobral

Director of Operations bei Gympass