Zum Hauptinhalt springen

Für Medien-, Analysten- und Präsentationsanfragen wenden Sie sich bitte an uns.

press@zendesk.com

Zendesk übernimmt Tymeshift und ermöglicht KI-gestütztes Workforce Management für alle Kund:innen

26. Juni 2023

Die Übernahme unterstreicht das Commitment des Unternehmens, innovative Omnichannel- und KI-Funktionen anzubieten, um außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen

Berlin, 22. Juni 2023 – Zendesk gibt heute die abgeschlossene Übernahme von Tymeshift bekannt, einer KI-gestützten, innovativen Workforce-Management (WFM)-Lösung. Tymeshift wurde exklusiv für Zendesk-Kund:innen entwickelt und vereinfacht die Verwaltung komplexer Workloads im Bereich Customer Experience (CX).

„Unternehmen jeder Größe profitieren von WFM-Tools, daher war Tymeshift die logische Wahl zur Erweiterung unseres Produktportfolios. Mit dieser Übernahme erreichen wir bei der Nutzung von Zendesk einen fließenden Übergang und bieten so den Zendesk-Kund:innen einen sofortigen Mehrwert“, erklärt Matt Price, Senior Vice President bei Zendesk. „Tymeshift hat sich als umfassende und intuitive WFM-Lösung erwiesen, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Terminplanung, Prognosen und Berichte zu optimieren, was letztlich zu einem besseren Kundenservice führt.“

Tymeshift ist eine KI-gestützte Lösung, die auf Zendesk aufbaut und Unternehmen dabei unterstützt, ein besseres Verständnis über die Aktivität, Produktivität und Effizienz ihrer Mitarbeiter:innen in Echtzeit zu bekommen. Ein Überblick zum Workload der Mitarbeiter:innen sowie das automatische Tracken in Zendesk hilft Support-Teams dabei, anhand von Zeitplänen, Prognosen und Echtzeitberichten wertvolle Zeit zu sparen, die sie zuvor für manuelle Workforce-Management-Aufgaben verwendet haben. Von renommierten E-Commerce-Unternehmen über Freelance-Plattformen bis hin zu führenden Mobilfunkanbietern – Tymeshift hat sich in der Praxis bewährt, sodass bald noch mehr Zendesk-Kund:innen von der neuen Lösung profitieren. Die Übernahme ermöglicht:

  • Vorausschauende KI-gestützte Prognosen: Die Analyse von Zendesk-Daten macht es möglich, Ticketvolumen und Themen zu prognostizieren sowie den zukünftigen Personalbedarf zuverlässig und in Echtzeit einzuschätzen, um die Betriebskosten gering zu halten.

  • Planen: Ein auf Grundlage der Personalprognosen der Kund:innen automatisch erstellter, vollständiger Zeitplan unterstützt Unternehmen dabei, ihre Teams auf der Grundlage der Daten entsprechend einzuteilen.

  • Reporting: Visualisierung von historischen sowie Echtzeitdaten zur Optimierung von Kosten und Servicelevel

  • Transparenz über die Produktivität und Leistung der Teams: Unternehmen können die Produktivität von Mitarbeitenden besser einschätzen und Entscheidungen analysieren, um Verbesserungen vorzunehmen.

„Tymeshift ermöglicht es Kund:innen, den Personaleinsatz auf der Grundlage genauer Prognosen und Daten zu optimieren, zeitaufwändige Aufgaben zu automatisieren, bessere Erkenntnisse zu sammeln und hervorragende Reportings zu erstellen“, so David Birchmier, ehemaliger CEO von Tymeshift und aktueller Director WFM Strategy and GTM bei Zendesk. „Die richtigen Mitarbeiter:innen auf den richtigen Kanälen zur richtigen Zeit zu haben, und das alles auf der Grundlage von Echtzeitdaten, hat es uns ermöglicht, den Kund:innen von Tymeshift einen unmittelbaren Mehrwert zu bieten, und ich freue mich darauf, unsere Wirkung durch den offiziellen Beitritt zu Zendesk weiter zu vergrößern.“

Tymeshift gibt Führungskräften ein Echtzeit-Verständnis zum Arbeitsvolumen ihrer Mitarbeitenden sowie einen Überblick zur Anwesenheit und Einhaltung von Zeitplänen. Dieser umfassende Einblick in die Produktivität ermöglicht es den Verantwortlichen, Verbesserungspotenziale und Coaching-Möglichkeiten zu identifizieren.

Für Zendesk ist die Übernahme von Tymeshift ein weiterer Schritt auf dem Weg in eine neue Ära der intelligenten CX. Durch die Kombination der Prognosefähigkeiten von Tymeshift mit den eigenen KI-Anwendungen treibt Zendesk die nächste Generation einer KI-gestützten CX-Produktivität voran. Die automatische Verwaltung der Zeitplanung von Mitarbeitenden steigert die Produktivität, wodurch Unternehmen sofort auf Peaks bei den Kundenanfragen reagieren können.

Mehr über Tymeshift und die Vorteile von Workforce Management erfahren Sie hier.

Über Zendesk
Zendesk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die geschäftliche Komplexität zu vereinfachen und es Unternehmen und Kund:innen zu erleichtern, Beziehungen aufzubauen. Unsere Customer-Experience-Software erschließt das Potenzial von Milliarden von Interaktionen und ermöglicht es Unternehmen, umfassende und bedeutungsvolle Beziehungen zu ihren Kund:innen aufzubauen. Das Unternehmen wurde in Kopenhagen, Dänemark, gegründet und ist heute in mehr als 20 Ländern auf der ganzen Welt tätig.

Mehr Informationen finden Sie unter www.zendesk.de.

Pressekontakt

Oseon
Rike Pröschild
+49 160 96497363
zendesk@oseon.com

Zendesk
Saskia Stähle-Thamm
saskia.stahlethamm@zendesk.com

Zurück zum Presse-Center

Haftungsausschluss

Die Pressemitteilungen, die sich in diesem Bereich befinden, dienen nur historischen Zwecken. Die in jeder Pressemitteilung enthaltenen Informationen sind nur zum Zeitpunkt der ursprünglichen Veröffentlichung der Pressemitteilung gültig. Zendesk, Inc. lehnt jede Verpflichtung ab, die in solchen Pressemitteilungen enthaltenen Informationen nach dem Datum ihrer Veröffentlichung zu aktualisieren.