Gesellschaftliches Engagement

Gutes tun

Willkommen bei der Empathiebewegung

Empathie ist eine Eigenschaft, die in unseren Produkten und in unserem Kundensupport fest verwurzelt ist. Sie bestimmt auch die Art und Weise, wie wir auf komplexe soziale Probleme eingehen – das ist für jedes Unternehmen eine Herausforderung.

Wir bei Zendesk sind Erfahrungen gegenüber offen, die unseren Blickwinkel erweitern und uns helfen, andere Perspektiven zu berücksichtigen. Wir fördern Initiativen und Organisationen, die Unterstützung für Menschen bieten, die besonders hilfebedürftig sind.

Als guter Nachbar wollen wir dort, wo wir tätig sind, einen Beitrag zur Gemeinschaft leisten.

Im Rahmen unseres #6HourPledge leistet jeder Mitarbeiter von Zendesk pro Jahr sechs Stunden Freiwilligenarbeit bei einer von mehr als 100 gemeinnützigen Einrichtungen weltweit.

Zendesk spendet einen bestimmten Prozentsatz des jährlichen Ertrags der Zendesk Neighbor Foundation, um die Finanzierung sozialer Projekte zu unterstützen.

Wir sind gute Nachbarn

Wir haben Niederlassungen auf der ganzen Welt, und unsere Communitys, Mitarbeiter und Kunden repräsentieren unterschiedliche Kulturen, Nationalitäten, Religionen, Rassen, Geschlechter, Glaubenssysteme und Identitäten.

Für uns ist es außerordentlich wichtig, dass wir überall, wo wir vertreten sind, ein guter Nachbar sind. Wir möchten unseren Nachbarn zeigen, dass ein Unternehmen ein vertrauenswürdiges, hilfreiches und engagiertes Mitglied der Community sein kann.

Was wir konkret tun

Wir stellen zahlreichen gemeinnützigen Einrichtungen auf der ganzen Welt, die hilfebedürftige Menschen unterstützen, Software und Know-how zur Verfügung.

Durch Freiwilligenarbeit bei gemeinnützigen Einrichtungen vor Ort helfen wir, das Leben von 100.000 Menschen an der Armutsgrenze besser zu machen.

Nachhaltige Zielausrichtung der Vereinten Nationen:

  • Nr. 1: Keine Armut
  • Nr. 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden

Gemeinsam stark für Gleichheit

Bei Zendesk gilt Gleichheit als Geschäftsprinzip. Wir setzen uns dafür ein, dass alle Menschen gleich und gerecht vertreten werden. Als erfolgreiches Unternehmen sind wir in der glücklichen Lage, Einfluss und Ressourcen zur Verfügung zu haben.

Wir möchten die Welt um uns herum aktiv mitgestalten und unsere Kulturen und Gesellschaft in führender Rolle auf verantwortliche, respektvolle und nachhaltige Weise unterstützen.

Was wir konkret tun

Fördern gerechter und ausgewogener Praktiken am Arbeitsplatz durch transparente Jahresberichte, Fortbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und Verpflichtung zur Vielfalt.

Unterstützen von Unternehmern aus ethnischen Minderheiten sowie Unternehmerinnen in der High-Tech-Branche durch Partnerschaft mit dem Programm Zendesk für Startups.

Bereitstellen von Software und Know-how für gemeinnützige Unternehmen, die sich weltweit für Menschenrechte und Gleichheit für unterrepräsentierte Gruppen einsetzen.

Nachhaltige Zielausrichtung der Vereinten Nationen:

  • Nr. 5: Geschlechtergleichheit
  • Nr. 10: Weniger Ungleichheiten

Technologie für alle

Nicht jeder hat die Chance, Teil der Wissensökonomie zu werden, und für viele sind die entsprechenden Tools und Technologien außer Reichweite. Dem wollen wir Abhilfe schaffen.

Wir glauben, dass alle gleichen Zugang verdienen und die Möglichkeit haben sollen, ihr Leben zu verbessern. Daher treten wir für eine Demokratisierung der Technologie auf der ganzen Welt ein.

Was wir konkret tun

Unterrepräsentierten Gruppen Zugang zu Technologie verschaffen, und zwar durch Ausbildungslehrpläne im Bereich Kundenservice und kostenlose Software für gemeinnützige Organisationen, die in Entwicklungsländern im Bildungsbereich tätig sind.

Investieren in Berufsausbildungsprogramme in unseren globalen Niederlassungen, die unterrepräsentierte Gruppen fördern.

Nachhaltige Zielausrichtung der Vereinten Nationen:

  • Nr. 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum