Social Impact (gesellschaftliches Engagement) bei Zendesk

Bei uns wird Service groß geschrieben

Zendesk möchte auch zukünftig ein empathischer, aktiver und verantwortungsbewusster Unternehmensbürger sein. Als Unternehmen, das Software für bessere Kundenbeziehungen entwickelt, steht bei uns der Service für alle unsere Stakeholder an erster Stelle: unsere Kunden, unsere Mitarbeiter, unsere Partner und unsere Communitys.

Unser Global Impact Report gibt Auskunft darüber, welche Ergebnisse wir bei unseren umweltbezogenen, sozialen und Governance-Verpflichtungen (ESG) erzielen. Dazu zählen die Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Mitarbeiter, der Kampf gegen strukturellen Rassismus und der Einsatz unserer Technologie zur Lösung komplexer sozialer Probleme.

Bericht von 2020 lesen

Bei Zendesk möchten wir vor allem eins: Ihnen auch in schwierigen Zeiten zur Seite stehen.

Unsere Produkte machen es Unternehmen einfach, ihre Kunden zu unterstützen. Social Impact hat bei Zendesk ein ähnliches Ziel: Wir wollen sicherstellen, dass unser Unternehmen einzelnen Menschen, ganzen Gemeinschaften und dem Planeten zugute kommt. Wir verpflichten uns, an den Orten, an denen wir leben und arbeiten, Gutes zu tun, indem wir unsere Mitarbeiter, Produkte und Ressourcen richtig einsetzen.

Practice Empathy

Über 1.400 Zendesk-Mitarbeiter haben 2020 Freiwilligenarbeit geleistet

12.000 Stunden Freiwilligenarbeit 2020 insgesamt

758 Stunden Freiwilligenarbeit für Partner von Tech for Good im Jahr 2020

Purpose over perks

Unsere Leute sind mit dabei

Bereits zur Beginn der globalen COVID-19 Pandemie haben die Mitarbeiter von Zendesk sich umgestellt und statt Freiwilligenarbeit vor Ort auf virtuelle Freiwilligenarbeit gesetzt. Dabei sind sie in Echtzeit auf die Bedürfnisse der Partner in den Gemeinschaften weltweit eingegangen und haben über 370 Stunden für COVID-19-bezogene Hilfsaktionen aufgewandt.

Rund um die Welt mobilisierten sich Mitarbeiter, um die wichtigsten COVID-19-Nachrichten in die Sprachen ihrer jeweiligen Region zu übersetzen. Über den neuen Slack-Kanal #volunteer-translate haben 127 Mitarbeiter in London, Manila, Montpellier, San Francisco, Dublin, Krakau und Madison wichtige Nachrichten für gemeinnützige Organisation, medizinische Einrichtungen und Senioren übersetzt, die wegen der Ansteckungsgefahr zu Hause bleiben mussten. Das Zendesk-Team in Manila hat sogar das philippinische Gesundheitsministerium dabei unterstützt, Pandemie-Leitfäden im Land zu verteilen.

Wir verschenken unsere Produkte

Indem wir Zendesk-Produkte (und die Arbeitszeit erfahrener Mitarbeiter, die bei der Implementierung helfen) verschenken, unterstützt Tech for Good gemeinnützige Organisationen bei ihrer wichtigen Arbeit. Unsere Software hilft Organisationen dabei, Freiwillige und Spenden zu erfassen, im Notfall Ressourcen bereitzustellen und Kunden personalisierte Hilfe zu bieten.

Mitmachen

Um sich für Tech for Good anzumelden oder mehr zu erfahren, besuchen Sie das Help Center.

Nur auf Englisch verfügbar.

Every little bit makes a difference

Tech for Good: Erfahrungsberichte

Willkommen zu Hause

Das 1933 gegründete International Rescue Committee (IRC) hilft Flüchtlingen und Asylsuchenden in über 40 Ländern und 20 Städten in den USA dabei, ihr Leben wieder aufzubauen. Das IRC verwendet Zendesk Sell seit November 2019 , um Asylsuchende zu erfassen und sicherzustellen, dass jeder von ihnen Beachtung findet. Das IRC hat mit Zendesk die Umsiedlung für mehr als 1.000 Familien mit über 800 Kindern verwaltet.

Hier können Sie sich ein Video dazu anschauen

Bleiben Sie in Verbindung

Den Mitarbeitern von Fluyt, einem kleinen Marketingberatungsunternehmen in Bogota (Kolumbien), war bewusst, dass ihre Informationsverbreitungsfertigkeiten wichtig sein könnten, um andere Bewohner über COVID-19 zu informieren. Mit Zendesk Guide hat das Team die App masuno.app entwickelt, eine Art Bibliothek mit über 500 Artikeln, die von Ressourcen über geistige Gesundheit bis zu aktualisierten Protokollen über vorhandene Unterbringungsmöglichkeiten reichen. Vor Kurzem hat Fluyt ein Call Center eingerichtet, in dem Freiwillige die Spender mit Nahrungsmitteln, Unterkünften und medizinischen Ressourcen versorgen.

Little minds, big impact

For more than 40 years, the Madison Children’s Museum (MCM) has provided creative programs and exhibits for the children of Madison, Wisconsin. However, onboarding new members required more time than the museum’s small staff had to give. Implementing Zendesk Support and Guide to increase sign-up capacity gave the museum a 50% increase in memberships and a 42% jump in revenue year-over-year.

Tech for Good: Videos

Wir haben einige kurze Videos über unsere gemeinnützigen Organisationen und ihre Arbeit produziert. Diese gemeinnützigen Organisationen setzen Zendesk ein, um Gutes zu tun. Wir bewundern und unterstützen ihre Arbeit.

Videos ansehen

Geld für einen guten Zweck

St. Kilda Mums, eine gemeinnützige Organisation in Melbourne, Australien sammelt wenig genutzte Babysachen, um sie an bedürftige Familien weiterzugeben. Die Organisation nutzte eine Spende der Zendesk Neighbor Foundation in Höhe von 45.000 Dollar, um ein neues Lagerhaus zu errichten, mit dem dreimal so viele Hilfeleistungen ermöglicht wurden.

Vorher musste St. Kilda Mums viele Familien auf eine Warteliste vertrösten, weil sie nicht genügend Platz hatten, um alle Spenden und freiwilligen Mitarbeiter unterzubringen. Heute kann St. Kilda Mums dreimal so vielen Familien helfen — und bei Bedarf noch weiter expandieren.

Practice kindness

Wie und wo wir spenden

Die Zendesk Neighbor Foundation bietet finanzielle und strategische Unterstützung für gemeinnützige Organisationen, die sich für einen Systemwandel in vier wesentlichen Bereichen einsetzen: Lebensmittelsicherheit, mentale Gesundheit, digitale Inklusion/Gleichberechtigung und Klimawandel

Mehr als 10 Millionen USD Spenden an gemeinnützige Organisationen seit 2015